Bücher

Monographien

,Close your Eyes‘. Phantasma, Kraft und Dunkelheit in der skandinavischen Literatur. Paderborn: Fink, 2014.

Das Begehren nach der Wunde. Religion und Erotik im Schreiben Kierkegaards. Berlin: Matthes & Seitz, 2008.

 

Herausgeberschaften

Klaus Müller-Wille u. Sophie Wennerscheid: Kierkegaard und das Theater / Kierkegaard and Theatre. Basel: Francke Verlag, 2016 (work in progress).

Armen Avanessian u. Sophie Wennerscheid (Hg.): Kierkegaard and Political Theory. Religion, Aesthetics, Politics and the Intervention of the Single Individual. Kopenhagen: Museum Tusculanum Press, 2014.

Sophie Wennerscheid (Hg.): Sentimentalität und Grausamkeit. Ambivalente Gefühle in der skandinavischen und deutschen Literatur der Moderne. Münster: LIT-Verlag, 2011.

Marcel Lepper, Steffen Siegel u. Sophie Wennerscheid (Hg.): Jenseits des Poststrukturalismus? Eine Sondierung. Berlin: Lang, 2005.

Gesine Bär, Katrin Hecker u. Sophie Wennerscheid (Hg.): Auf der Suche nach der großen Stadt. Leit- und Gegenbilder aus Berlin und Stockholm. Berlin: Berlin Verlag, 2002.